Hannigalp

Hannigalp  Von der Hannigalp über Saas Fee ging ich nach Schönegge. Hier beginnt ein Klettersteig zur Mischabelhütte, die hoch oben auf den Felsen thront. Hannigalp  Die Mischabelhütte steht an der linken Seite des Hohbalmgletschers unterhalb der Lenzspitze. Hannigalp  Unterhalb von Allalinhorn und Alphubel liegt die Seilbahnstation Spielboden. Hannigalp  Das Mittaghorn und der Egginer. Hannigalp  Zwischen Weissmies und Almageller Horn sieht man ins Almageller Tal.
Hannigalp  Das Almageller Tal mit dem Portjengrat darüber. Hannigalp  Das Fletschhorn, Lagginhorn und Weissmies. Hannigalp  In der Bildmitte die Station Hohsaas mit dem Aussichtsgipfelchen, das sich nach rechts in die Schneefelder hochschiebt. Rechts das Ende des Triftgletschers. Unter dem Lagginhorn befindet sich die andere Station, die Ausgangspunkt für den Almageller Höhenweg ist. Dieser führt an den unteren Bildrand und später unterhalb der Lawinenverbauungen vorbei. Hannigalp  Panorama von Schönegge. Hannigalp : alpenpflanzen
Hannigalp  Die Lenzspitze von Hannigalp aus gesehen. Hannigalp  Unterhalb der Lenzspitze ist die Mischabelhütte zu sehen.  Rechts schiebt sich der Hohbalmgletscher beiderseits der Felsnase ins Tal. Hannigalp  Die flache Almwiese läd zu einem Mittagsschläfchen zwischen Blumen und mit Gletscherblick ein. Hannigalp Saas Fee  Wieder zurück in Saas Fee.
Saas Fee  Die Kornspeicher von Saas Fee auf ihren typischen Stelzen. Saas Fee ist - wie auch Zermatt - autofrei, und wird nur von kleinen Elektromobilen befahren, von denen eines auf dem Bild zu sehen ist.